Babyreisebett Test 2020

Babyreisebett Test 2020

Der Sommer ist da, die Zeit des Reisens geht wieder los. Momentan steht aber noch in den Sternen, ob eine Auslandsreise im Sommer 2020 wirklich stattfinden wird – vielleicht wird es auch ein Urlaub in Deutschland. Eine Reise mit dem Kleinkind ist oftmals zusätzlich stressig und gerade jetzt stellt man sich auch die Frage, wie sich das Virus auf das eigene Kind auswirken könnte.

Da Kleinkinder enorm anspruchsvoll sind und viel Zeit brauchen ist ein Babyreisebett eine Idee um dem Kind den Reisestress zu erleichtern. In einem passenden Bett für Babys schläft das Kind selbstverständlich besser, als auf dem Schoß der Eltern. Das Kinderreisebett ist perfekt für den Urlaub.

Das beste Babyreisebett 2020 (Stand18.05.2020)

Nach gründlicher Recherche und Vergleich, sind wir zum Entschluss gekommen, dass folgendes Babyreisebett nach Preis/Leistung am besten abgeschlossen hat.

Empfehlung:

Hauck Kinderreisebett Dream N Play Plus, inkl. Hauck Reisebettmatratze, tragbar und klappbar, 120 x 60 cm, blau

Hauck Kinderreisebett Dream N Play Plus, inkl. Hauck Reisebettmatratze, tragbar und klappbar, 120 x 60 cm, blau
  • Ideal für unterwegs - Das Babyreisebett Dream N Play Plus ist ein praktischer Begleiter auf Reisen oder im Urlaub. Mit diesem Bett sind Sie und Ihr Kind immer mobil und Ihr Liebling muss nicht auf die gewohnte Geborgenheit verzichten
  • Faltkünstler - Das leichte Kinderbett ist klein zusammenfaltbar und mit nur wenigen Handgriffen aufzubauen Das gefaltete Babybett kann Platzsparend in der mitgelieferten Tasche aufbewahrt werden
  • Krabbel-und Spielspass - Der seitliche Reißverschluss, welcher nur von außen zu öffnen ist, ermöglicht älteren Kindern selbstständig ein-und auszusteigen und garantiert tolles Spielen

Warum sollte man ein Babyreisebett kaufen?

Man kennt es von sich selber: „Im eigenen Bett schläft man am besten“. Diese Aussage trifft nicht nur bei uns erwachsenen zu, nein, noch viel mehr bei ihrem Baby. Manche Kinder sind unheimlich an das eigene Bett gewöhnt und fühlen sich nur dort wohl. So fällt ihnen das einschlafen und vor allem durchschlafen im eigenen Bett einfach am leichtesten. Auch die optimalen Babybetten, die man sich in manchen Ferienwohnungen dazu buchen kann, sind nicht wirklich geeignet. Oft sind sie dreckig und muffig.

Durch das Reisebett wird also ein sicherer Schlaf für ihr Baby garantiert. Schlaflose Nächte im Urlaub sind zusätzlich das letzte, dass sie bei der vermeintlichen Erholung brauchen. Das Kinderreise Bett eignet sich auch gut für Kurztrips oder Spontanübernachtungen bei Freunden oder Familie.

Wie baue ich ein Babyreisebett auf?

Die erholsame Nacht im passenden Babyreisebett muss natürlich erst ermöglicht werden. Dazu muss man das Kinderbett richtig aufbauen. Mit einem Gewicht von 8 – 10 Kilo ist das Bett perfekt zum Transportieren. Die Möglichkeit das Bett minimal zusammenzufalten, macht es zusätzlich, platzsparend. Eine passende Reisebett Matratze empfiehlt sich zum Reisebett. Als Baby reicht auch eine Kuscheldecke oder eine Grabbeldecke.

Es wird normalerweise ein sehr einfacher Aufbau möglich sein. Einfach die Seitlichen Polsterungen abnehmen und das Gestell auseinander ziehen. Das Bett stabilisiert sich dann durch die Stangen selber. Der Abbau des Betts funktioniert ebenso kinderleicht.

Wie baue ich ein Reisebett für Babys auf Video

Was sollte man beim Kauf eines Babyreisebetts beachten?

  • Achte beim Kauf des Babyreisebetts, dass es hochwertig ist.
  • Scharfe Kanten sind sehr gefährlich. Gratfreiheit ist also Pflicht.
  • Falls man das Bett nicht online kauft, teste unbedingt, wie weich die Matratze ist.
  • Praktische Extras wie die Seitentür am Bett sind für ihr Kind ein zusätzliches Pro
  • Räder am Kinderbett sind praktisch – achten sie aber auf die zugehörige Bremse!
Empfehlung:

Hauck Kinderreisebett Dream N Play Plus, inkl. Hauck Reisebettmatratze, tragbar und klappbar, 120 x 60 cm, blau

Hauck Kinderreisebett Dream N Play Plus, inkl. Hauck Reisebettmatratze, tragbar und klappbar, 120 x 60 cm, blau
  • Ideal für unterwegs - Das Babyreisebett Dream N Play Plus ist ein praktischer Begleiter auf Reisen oder im Urlaub. Mit diesem Bett sind Sie und Ihr Kind immer mobil und Ihr Liebling muss nicht auf die gewohnte Geborgenheit verzichten
  • Faltkünstler - Das leichte Kinderbett ist klein zusammenfaltbar und mit nur wenigen Handgriffen aufzubauen Das gefaltete Babybett kann Platzsparend in der mitgelieferten Tasche aufbewahrt werden
  • Krabbel-und Spielspass - Der seitliche Reißverschluss, welcher nur von außen zu öffnen ist, ermöglicht älteren Kindern selbstständig ein-und auszusteigen und garantiert tolles Spielen

Fazit Babyreisebett

Ein Kinderreisebett ist mit Sicherheit kein rausgeschmissenes Geld. Das Bett kann auch für Zuhause benutzt werden. So gewöhnt sich ihr Baby bestenfalls an das Bett und schläft auch im Urlaub tiefenentspannt. Ein gemeinsamer Urlaub mit dem Kleinkind wird nun nicht aufregend und schlaflos sondern entspannt und genießbar.

Der Kauf eines Kinderbetts Online ist heutzutage ein einfacher Weg und empfehlenswert. Die günstigen Kinderbetten gibt es auf Amazon für kleines Geld. Die tollen Bewertungen sprechen für ausgezeichnete Qualität und Sicherheit. Aber auch ein Gang ins Möbelgeschäft ihrer Wahl lohnt sich. So kann man sein Kind mit in die Wahl des Bettes einbeziehen und gegebenenfalls sogar schon mal probeliegen.  

Bildquelle: pexels.com – Pixabay(c)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*